Logo BULLinvest

BULLInvest Makler UG
Versicherungen | Investment | Finanzierungen | Immobilien

Blitz-Check zum zeitgemäßen Versicherungsschutz

Wer nicht will, dass eine seit Langem bestehende private Haftpflichtversicherung unter Umständen nur noch eine trügerische Sicherheit bietet, sollte kontrollieren, ob der bisherige Versicherungsschutz noch ausreicht.

5.3.2012 (kunid) Viele Haushalte haben bereits eine Privathaftpflicht-Versicherung. Doch manche Polizzen sind nicht mehr zeitgemäß und geben den Versicherten ein falsches Sicherheitsgefühl.

Für Schäden, die man anderen zufügt, muss man unbegrenzt haften. Weil jedem einmal versehentlich ein Missgeschick passieren kann, bei dem ein Dritter verletzt wird oder dessen Sachen beschädigt werden, haben die meisten Menschen im Rahmen der Haushaltsversicherung einen Privathaftpflichtschutz. Aus gutem Grund: Wegen des unbegrenzten Risikos ist diese Polizze die wichtigste von allen.

Zum Glück braucht man die Versicherung meist jahrelang nicht. Deshalb fällt auch nicht so leicht auf, wenn der Vertrag nicht mehr zeitgemäß ist und im Ernstfall eine Existenz gefährdende Leistungslücke droht.

Versicherungssummen müssen ausreichend hoch sein

Ein Erkennungsmerkmal altersschwacher Haftpflicht-Polizzen sind zu niedrige Versicherungssummen (Fachjargon: Deckungssummen). Da die Haftung unbegrenzt ist, gilt bei der Versicherungssumme: je höher, desto besser. Polizzen mit einer Million Euro oder weniger für Personen- und Sachschäden gelten nicht mehr als zeitgemäß.

Die heute üblichen drei bis fünf Millionen Euro oder höher bieten entscheidend mehr Sicherheit. Denn schließlich soll die Versicherung gerade auch in den seltenen Fällen extremer Schadenhöhen den Versicherten vor dem finanziellen Ruin bewahren.

Manche neue Risiken sind extra zu versichern

Die Privathaftpflicht-Versicherung gilt für die meisten privaten Lebensbereiche, aber nicht für alle. Manche Risiken sind extra zu versichern, damit nicht alle Kunden für einen Schutz bezahlen müssen, den sie nicht benötigen.

Die folgende Checkliste hilft, eventuelle Lücken im Versicherungsschutz zu erkennen:

Ein genauer Abgleich schafft Klarheit

Möglicherweise sind die in dem Blitz-Check genannten Risiken im Einzelfall bereits mitversichert. Das hängt von dem vereinbarten Tarif ab. Klarheit schafft ein genauer Abgleich des persönlichen Bedarfs mit der vorhandenen Versicherungspolizze. Um dabei nichts zu übersehen, empfiehlt es sich, einen Versicherungsmakler hinzuzuziehen.

Offenbart die Beratung eine Lücke im Versicherungsschutz, braucht niemand Angst vor gewaltigen Versicherungsbeiträgen zu haben. Denn die privaten Haftpflicht-Polizzen sind ? gemessen an der umfassenden Absicherung und den hohen Deckungssummen ? immer noch vergleichsweise billig.

Wir erarbeiten gerne mit Ihnen Ihr maßgeschneidertes Versicherungskonzept.

BULLInvest
- IHR Versicherungsmakler


Nähere Informationen erhalten Sie:

Kontakt Deutschland

BULLInvest Makler UG
Mag. H.-Alexander Dubsky

Tel:+49 (0)8654 457 96 49-0
Fax:+49 (0)8654 457 96 49-9
Mobil:+49 (0)8654 457 96 49-1

E-Mail: service(at) bullinvest.eu

Kontakt Österreich

BULLInvest Vermögensberatungs GmbH
Dipl. Kfm. Alfred Niederkofler

Telefon:+43 (0)650 285 54 68
Fax:+43 (0)662 44 01 73

E-Mail: office (at) bullinvest.at

Bildnachweis: sofern nicht anders angegeben: BULLInvest (siehe Impressum)